Warum die Beauty-Branche weiterhin eine interessante Karriereoption für Frauen ist

Warum die Beauty-Branche weiterhin eine interessante Karriereoption für Frauen ist

Wir hören immer mehr darüber, dass die Zahl der Frauen in sogenannten „traditionell männlichen“ Branchen zunehmen soll… Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen. Und wir hören auch immer mehr über die schlechte Behandlung von Frauen in diesen Fachgebieten: Wissenschaftler sagen, dass Labore nach Geschlechtern getrennt sein sollten und es gibt entsetzliche Geschichten von Frauen in der IT-Welt, die belästigt und verunglimpft werden. Es ist also kein Wunder, dass die Beauty-Branche weiterhin eine interessante Karriereoption für Frauen ist… und dafür gibt es gute Gründe.

Zunächst gibt es ein breiteres Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten. Zweitens sind die Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung innerhalb der Branche grenzenlos und Du kannst zwischen einem rein handwerksorientierten Weg; einer Beförderung in die Geschäftsleitung; und sogar dem Besitz eines eigenen Salons wählen. Drittens, wenn Du Deine  Karriere und gleichzeitig familiäre Verpflichtungen jonglieren musst, dann gibt es zahlreiche flexible Arbeitsmöglichkeiten, und es ist nicht schwer, nach der Elternzeit wieder in den Beruf einzusteigen. Alles zusammengenommen, hat man also eine interessante Karriereoption für Frauen, vor allem im Vergleich zu anderen Fachbereichen.

 

In der Branche Fuß fassen

Egal, ob Du eine Ausbildung zum Friseur, Beauty-Berater, zur Nagelfachfrau, Visagistin oder eine der anderen zahlreichen Berufsoptionen in der Beauty-Branche machen möchtest, die gute Nachricht ist, dass es immer noch relativ einfach ist, eine Karriere zu starten. Die Branche ist bekannt dafür, eine große Anzahl an Lehrstellen anzubieten, Lehrlinge werden also während der Ausbildung bezahlt, und sammeln dabei theoretische und praktische Erfahrungen. In einer Zeit, in der junge Menschen aufgrund von Studienkrediten riesige Schuldenberge anhäufen bevor sie überhaupt auch nur einen Tag gearbeitet haben, wird diese Berufswahl immer attraktiver.

Die Mehrheit der Frauen, die auf irgendeine Art und Weise in dieser Branche tätig werden, haben in der Regel ein sehr großes Interesse an den Themen Haar und Beauty. Dieses Interesse in Kombination mit der Tatsache, dass es sich um kundenorientierte Rollen handelt, machen es zu einem idealen Arbeitsplatz, wenn Du direkt mit Menschen arbeiten möchtest und ihnen in einem wichtigen Bereich ihres Lebens weiterhelfen willst.